"Coaches Corner" - Umgang mit Versicherungen und Laborarbeiten

Der Umgang mit Versicherungen macht keinen Spaß, besonders wenn man Schmerzen hat und nicht weiß, was die Zukunft bringt.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass der erste Anlaufpunkt bei einem Problem der Kundenservice Ihrer Versicherung ist. Was ich herausgefunden habe ist, dass wenn ich den Kundendienst anrufe, ich sehr unterschiedliche Antworten für die gleiche Frage bekommen kann, je nachdem, mit wem ich rede. Je nach Komplexität Ihres Problems möchte ich Sie daher ermutigen, mehr als einen Anruf zu tätigen, um zu sehen, ob Sie einen Konsens erzielen. Wir hoffen, dass wir das tun werden, aber wenn Informationen nicht verstanden oder falsch angegeben werden, sind Sie auf eigene Faust, um es zu klären.

Als ich meine Rituximab-Behandlung hatte, war das, was ich tatsächlich von meiner Versicherung erhielt, vor der Behandlung schriftlich. Der Kundenservice hat mir ein Dokument geschickt, aus dem hervorgeht, welche Gebühren ich erwarten könnte.

Labs sind eine weitere Sache, die man im Auge behalten sollte. Wenn sie mehrere Ärzte sehen, wollen viele von ihnen ihre eigenen Labore. Es ist sehr einfach, doppelte Laborarbeit zu bekommen. Überprüfen Sie Ihre Labordaten und welche Labore Ihr Arzt bestellt. Zum Beispiel reicht ein komplettes Blutbild (CBC). In vielen Fällen wird Ihr Arzt keine Duplizierungslabors unterbringen, aber es liegt an Ihnen, sie darüber zu informieren, ob Sie bereits im Labor eines anderen Arztes gearbeitet haben.

Im Allgemeinen ist es ziemlich einfach, diese Laborarbeit zum anderen Arzt zu bringen. Ich hatte tatsächlich einen Arzt, der einen CBC bestellt hatte, als ich gerade einen anderen Arzt in derselben Klinik hatte. Als ich kurz darauf auf sie aufmerksam wurde, war sie sehr zuvorkommend, die Abrechnung mitzuteilen, damit ich nicht belastet wurde. Sie hätte das nicht getan, wenn ich sie nicht auf sie aufmerksam gemacht hätte.

Es gibt viele andere Bereiche, in denen es sich lohnt, aufmerksam zu sein und keine Angst davor zu haben, Fragen zu stellen.

Denken Sie daran, wenn Sie uns brauchen, sind wir in Ihrer Ecke!