Tag-Archiv: Behandlung

Genentech-Logo

Genentech gab diese Woche bekannt, dass positive Ergebnisse der von Roche gesponserten Phase-III-Studie PEMPHIX vorliegen, in der die Wirksamkeit und Sicherheit von Rituxan® (Rituximab) im Vergleich zu Mycophenolatmofetil (MMF) bei Erwachsenen mit mittelschwerem bis schwerem Pemphigus vulgaris bewertet wird

Bild der Flagge der Europäischen Union

Im März verkündete Roche, 15, 2019, dass die Europäische Kommission MabThera® (Rituximab) für die Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerem bis schwerem Pemphigus vulgaris (PV), einer seltenen Erkrankung mit fortschreitender schmerzhafter Blasenbildung der Haut und / oder Schleimhäuten, genehmigt hat . Eine ausgedehnte Blasenbildung kann zu ernsthaften, lebensbedrohlichen Flüssigkeitsverlusten, Infektionen und / oder zum Tod führen.

FDA-Logo

Am Donnerstag, Juni 7th, die FDA zugelassen Rituxan für die Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerem bis schwerem Pemphigus vulgaris (PV). Rituxan ist die erste biologische Therapie, die von der FDA für PV zugelassen wurde und die erste große Verbesserung in der Behandlung von PV in mehr als 60 Jahren ist.

Syntimmune hat kürzlich positive vorläufige Ergebnisse seiner Phase-1b-Proof-of-Concept-Studie mit SYNT001 bei Patienten mit Pemphigus vulgaris und Foliaceus bekannt gegeben. Es ist aufregend für den IPPF, gute Neuigkeiten in Bezug auf Forschung und Behandlungen zu teilen. Die vollständige Pressemitteilung von Syntimmune kann gefunden werden hier. Das Folgende ist ein Auszug:

Syntimune, Inc., ein Biotechnologieunternehmen im klinischen Entwicklungsstadium, das Antikörpertherapeutika gegen FcRn entwickelt, gab heute positive vorläufige Ergebnisse seiner Phase-1b-Proof-of-Concept-Studie mit SYNT001 bei Patienten mit Pemphigus vulgaris und Pemphigus foliaceus bekannt. Die Daten zeigten einen klinisch bedeutsamen Nutzen von SYNT001 mit einem positiven Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil, das dem in der Phase-1a-Studie beobachteten ähnlich ist.

"Es bleibt ein klarer unerfüllter Bedarf für eine sichere und schnell wirkende Behandlung für Patienten mit Pemphigus, die mit ernsthaften Symptomen und Komplikationen im Zusammenhang mit ihrer Krankheit konfrontiert sind", sagte Donna Culton, MD, Ph.D., Assistant Professor an der Universität von North Carolina Schule der Medizin. Culton präsentierte vorläufige Ergebnisse der Phase-1b-Studie auf der Internationalen Investigativen Dermatologie-Konferenz, die im Mai 16-19, 2018 in Orlando, FL, stattfand. "Diese vorläufigen Daten belegen Sicherheit sowie eine schnelle Reduktion der PDAI-Scores und Senkung der IgG-Spiegel unter der Behandlung mit SYNT001, was weitere Studien dieses Medikaments als mögliche neue therapeutische Option unterstützt", sagte Culton.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Syntimmune mit zusätzlichen Informationen.

Bild eines AnitgenVor kurzem gab Genentech eine wichtige FDA-Entscheidung bekannt, die zukünftige Behandlungsoptionen für Pemphigus beeinflussen könnte. Hier auf der IPPF ist es besonders aufregend, wenn wir gute Neuigkeiten über Forschung und Behandlungen mitteilen. Die vollständige Pressemitteilung von Genentech finden Sie hier hier. Das Folgende ist ein Auszug:

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat Genentechs Supplemental Biologics License Application (sBLA) genehmigt und einen Priority Review für die Anwendung von Rituxan® (Rituximab) zur Behandlung von Pemphigus vulgaris (PV) erteilt. Letztes Jahr hat die FDA Breakthrough Therapy Designation und Orphan Drug Designation für Rituxan zur Behandlung von PV erteilt.

"Wir engagieren uns für die Entwicklung von Medikamenten für seltene Krankheiten mit eingeschränkten Behandlungsmöglichkeiten wie Pemphigus vulgaris", sagte Dr. Sandra Horning, Chief Medical Officer und Leiterin der globalen Produktentwicklung. "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der FDA, um den Patienten hoffentlich eine neue Behandlung für diese schwere und potenziell lebensbedrohliche Krankheit zu bieten."

Die Einreichung von sBLA basiert auf Daten aus einer von Roche unterstützten randomisierten Studie, die in Frankreich durchgeführt wurde und in der Rituxan plus ein Tapering-Programm zur Behandlung der oralen Kortikosteroidtherapie (CS) mit niedriger Dosis im Vergleich zu einer Standarddosis von CS allein als First-Line-Behandlung bei Patienten mit untersucht wurde mäßiger bis schwerer Pemphigus neu diagnostiziert. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Rituxan die Remissionsraten von Pemphigus vulgaris erheblich verbessert und die CS-Therapie erfolgreich reduziert bzw. beendet hat. Diese Ergebnisse wurden im März in The Lancet 2017 veröffentlicht. Genentech führt derzeit eine weitere Phase-III-Studie im Bereich PV durch, in der Rituxan und ein sich verschlechterndes CS-Regime im Vergleich zu Cellcept (PEMPHIX, NCT02383589) bewertet werden.

Lesen Sie hier die Genentech-Pressemitteilung mit zusätzlichen Informationen und Referenzen.

Jetzt, wo Sie wissen, was Sie diagnostiziert haben, ist es wichtig, dass alle behandelnden Ärzte Pemphigus und Pemphigoid (P / P) kennen.

Dazu gehören Pemphigus vulgaris, bullöses Pemphigoid, Schleimhautpemphigoid (auch als Okularcicatriciales Pemphigoid bekannt), Pemphigus foliaceus, Pemphigus vegetans, IgA-Pemphigus, paraneoplastischer Pemphigoid oder Gestationspemphigoid.

Alle seltenen P / P-Autoimmunkrankheiten sind Hautbläschen. Eine Steroidmedikation wird häufig in Verbindung mit einer immunsuppressiven Therapie empfohlen, um die Steroiddosis zu senken und den Patienten zur Remission zu bringen (oder zumindest bei einem Programm mit niedriger Dosierung).

Da dies ein Zustand ist, der die Haut betrifft, erfordert jede invasive Operation eine Anpassung an Medikamente vor und nach dem Eingriff. Dies beinhaltet zahnmedizinische Arbeiten (z. B. Zahnextraktion). Definitiv für Kniegelenkersatz, Hüftersatz und jedes andere invasive Verfahren.

Daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Hausarzt, Zahnarzt, Internisten, Rheumatologen, Augenarzt und andere medizinische Fachkräfte, die Sie regelmäßig sehen, beraten. Jeder Arzt muss über Ihre neue Diagnose und die Medikamente, die Sie einnehmen, informiert werden, einschließlich aller Anpassungen während Ihrer Behandlungen, damit sie auch den Überblick behalten können.

Ihr gesamtes medizinisches Team arbeitet zusammen, um Sie gesund zu halten, und es ist zu Ihrem Vorteil, sie alle in der Schleife zu halten.

Seit etwa fünf Jahren bin ich an der Arbeit für die IPPF interessiert, seit mein Pemphigus vulgaris endlich unter Kontrolle ist. Ich wusste von meinem ersten Kontakt mit der Stiftung, dass dies eine erstaunliche Gruppe von Menschen ist. Ich bin stolz auf die Art und Weise, wie unsere Gemeinschaft zusammenrückt und sich füreinander versammelt. Es ist erstaunlich, wie sehr wir uns aufrichtig umeinander kümmern.

Zu Beginn der Behandlung einer bullösen Hauterkrankung wie Pemphigus wird in der Regel Prednison verordnet. Eine hohe Dosierung im Laufe der Zeit kann sich verringern. Während wir begeistert sind, dass die Dosierung gesenkt wird, können die Nebenwirkungen des Taperings schwächeln.

Es ist sicherer, die Dosierung um nicht mehr als 5mg pro Woche zu senken. Zu schnell zu kürzen kann entweder ein Aufflammen verursachen oder Sie haben das Gefühl, dass Ihre Muskeln rebellieren.

Wenn Sie die Einnahme von Prednison abrupt abbrechen oder zu schnell ablaufen, können Sie unter Umständen Prednison-Entzugssymptome erleben: Eine allmähliche Reduktion der Prednison-Dosis gibt Ihrer Nebenniere Zeit, ihre normale Funktion wieder aufzunehmen.

(1) http://www.mayoclinic.org/prednisone-withdrawal/expert-answers/faq-20057923

Im Wesentlichen ist dies eine Droge, die die natürlichen Hormone Ihres Körpers nachahmt, die von den Nebennieren produziert werden. Wenn Prednison in signifikanten Dosen verschrieben wird, hilft es, Entzündungen zu unterdrücken. Für den Fall, dass das Immunsystem einer Person das eigene Gewebe angreift (wie es bei Autoimmunerkrankungen der Fall ist), kann dieses Medikament helfen, die Aktivität zu reduzieren, indem es die Funktion des Immunsystems unterdrückt. Es wirkt sich auf die "HPA" - oder Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse aus, wenn es länger als 7-Tage eingenommen wird.

Zu den Nebenwirkungen können die folgenden gehören: Bauchschmerzen, Angstzustände, Körperschmerzen, Appetitlosigkeit, Depression, Schwindel, Müdigkeit, Fieber, Gelenkschmerzen, Stimmungsschwankungen, Muskelkater, Übelkeit, Schwäche. Nicht jeder erlebt die gleichen Nebenwirkungen, aber diese sind am häufigsten.

Eine OTC (Over The Counter) Schmerzlinderung kann hilfreich sein, ebenso wie die Aufnahme von mehr Salz und Zucker, die bei niedrigem Blutdruck und Blutzucker hilft.

(2) http://mentalhealthdaily.com/2014/06/10/prednisone-withdrawal-symptoms-how-long-do-they-last/

Der Körper muss sich bewegen, auch wenn Körperschmerzen das Gefühl vermitteln, dass Sie sich nicht bewegen möchten! Sie können Spaziergänge in einem gemütlichen Tempo machen, bis Sie sich wohl genug fühlen, um das Tempo zu beschleunigen. Tägliches Stretching ist wichtig, um die Muskeln flexibel zu halten. Hurts,

Aber mach was du kannst. Der Preis für Bewegungslosigkeit ist schlimmer

wenn nicht Ihre Muskeln werden straffer und Sie verlieren die Beweglichkeit. Eine Yoga-DVD für Anfänger kann Ihnen helfen, sich am Anfang zu bewegen. Übungen in einem Pool helfen, weil das Gewicht des Wassers sanft gegen Sie drückt und die Bewegung abfängt.

Meditation kann helfen, die Nerven zu beruhigen. Ruhig zu bleiben ist ohnehin sehr wichtig, besonders wenn man sich verjüngt, weil man ängstlicher ist als je zuvor. Das Hören von Meditationsmusik (Youtube, falls keine vorhanden ist) hilft. Das Gespräch mit Familienmitgliedern und engsten Freunden hilft auch, da sie verstehen, ob Sie launisch oder nervös wirken. Je mehr Sie kommunizieren, desto mehr können Sie sich einfühlen und erkennen, dass Sie Geduld und Humor von ihnen benötigen! Ja, Lachen hilft!

Wenn Sie immer noch Probleme mit Schmerzen und Muskelschwäche haben, fragen Sie Ihren Hautarzt nach einer Überweisung zur Physiotherapie. Sechs Besuche sind alles, was Sie brauchen, um Sie mit Übungen zu unterstützen, die Sie in Bewegung halten und Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

Denken Sie daran, wenn Sie uns brauchen, werden wir in Ihrer Ecke sein!