Tag-Archiv: Haut

Was ist Narbenpemphigoid?

Cicatricial Pemphigoid ist eine Autoimmunerkrankung, die durch Blasenbildung an den Schleimhäuten gekennzeichnet ist. Es heißt auch gutartiges Schleimhautpemphigoid or orales Pemphigoid. Häufig betroffen sind die Mundschleimhaut (Mundschleimhaut) und die Bindehaut (Schleimhaut, die die Innenseite der Augenlider und die Außenfläche des Auges bedeckt). Andere Bereiche, die betroffen sein können, sind die Nasenlöcher, Speiseröhre, Luftröhre und Genitalien. Manchmal kann die Haut auch beteiligt sein, wo Blasenläsionen auf Gesicht, Hals und Kopfhaut gefunden werden können.

Brunsting Perry Cicatricial Pemphigoid ist eine seltene Variante, bei der lokalisierte Ernten von wiederkehrenden Blasen innerhalb von Urtikariaplättchen auftreten, meist an Kopf und Hals. Die Blasen können platzen, was zu blutigen Krusten und Narben führt.

Wer bekommt narbiges Pemphigoid?

Das Narbenpemphigoid ist vorwiegend eine Erkrankung der Älteren mit einer Spitzeninzidenz von etwa 70 Jahren. Es wurden jedoch Fälle von Kindheit gemeldet. Es scheint bei Frauen doppelt so häufig zu sein wie bei Männern.

Was sind die Anzeichen und Symptome von Narbenpemphigoid?

Standort Eigenschaften
Auge
  • Empfindung von Sandigkeit oder Schmerz
  • Bindehautentzündung
  • Läsionen bilden, erodieren und heilen, um Narbengewebe zu hinterlassen
  • Kann zu Sehstörungen oder Erblindung führen
Mund
  • Blasen bilden sich zuerst auf dem Zahnfleisch in der Nähe der Zähne
  • Gaumen, Zunge, Lippen, Wangenschleimhaut, Mund- und Rachenraum können betroffen sein
  • Schmerzhaft und macht es schwierig zu essen
  • Läsionen im Rachen (Speiseröhre, Luftröhre und Kehlkopf) können lebensbedrohlich werden
Skin
  • Blasen auf der Haut entwickeln sich in 25-30% der Patienten
  • Mag jucken
  • Blutungen können auftreten, wenn sie traumatisiert sind
Nase
  • Nase blutet nach dem Einblasen der Nase
  • Crusting verursacht Unbehagen
Genitalien
  • Schmerzhafte Blasen und Erosionen an Klitoris, Schamlippen, Penisschaft, Perianalbereich

Was verursacht narbiges Pemphigoid?

Das Narbenpemphigoid ist eine Autoimmun-Blasenerkrankung, die im Grunde bedeutet, dass das Immunsystem eines Individuums beginnt, gegen sein eigenes Gewebe zu reagieren. In diesem speziellen Fall reagieren Autoantikörper mit Proteinen, die in Schleimhäuten und Hautgewebe gefunden werden, was zu Blasenläsionen führt. Die Bindungsstelle scheint innerhalb der Verankerungsfilamente zu liegen, die dazu beitragen, dass die Epidermis (äußere Hautschicht) an der Dermis (innere Hautschicht) haftet.

Vollständiger Artikel von Dermnet NZ

http://www.dermnetnz.org/immune/cicatricial-pemphigoid.html

Welpen-Liebe-Welpen-9460996-1600-1200Pemphigus bei Hunden

Pemphigus ist die allgemeine Bezeichnung für eine Gruppe von autoimmunen Hauterkrankungen mit Ulzeration und Verkrustung der Haut sowie die Bildung von flüssigkeitsgefüllten Säcken und Zysten (Vesikel) und Eiter gefüllte Läsionen (Pusteln). Einige Arten von Pemphigus können auch das Hautgewebe des Zahnfleisches beeinflussen. Eine Autoimmunkrankheit ist durch das Vorhandensein von Autoantikörpern gekennzeichnet, die vom System produziert werden, aber gegen die gesunden Zellen und Gewebe des Körpers wirken - so wie weiße Blutkörperchen gegen Infektionen wirken. In der Tat greift der Körper sich selbst an. Die Schwere der Erkrankung hängt davon ab, wie tief der Autoantikörper in die Hautschichten eindringt. Das Markenzeichen des Pemphigus ist eine sogenannte Akantholyse, bei der sich die Hautzellen aufgrund von gewebebundenen Antikörperablagerungen im Raum zwischen den Zellen trennen und abbauen.

Es gibt vier Arten von Pemphigus, die Hunde betreffen: Pemphigus foliaceus, Pemphigus erythematodes, Pemphigus vulgaris und Pemphigus vegetans.

Bei der Krankheit Pemphigus foliaceus lagern sich die Autoantikörper in den äußersten Schichten der Epidermis ab und es bilden sich Blasen auf ansonsten gesunder Haut. Pemphigus erythematodes ist ziemlich häufig und ist sehr ähnlich wie Pemphigus foliaceus, aber weniger belastend. Pemphigus vulgaris dagegen hat tiefere und schwerere Geschwüre, weil der Autoantikörper tief in der Haut abgelagert ist. Pemphigus vegetans, der nur Hunde betrifft, ist die seltenste Form von Pemphigus und scheint eine sanftere Version von Pemphigus vulgaris zu sein, mit etwas milderen Geschwüren.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: http://www.petmd.com/dog/conditions/skin/c_dg_pemphigus?page=show#.UQbd3R3WLXA