Tag-Archiv: Schleimhaut Plaques

Pemphigus ist eine seltene vesikulobullöse Autoimmunkrankheit, die Blasenbildung in Haut und Mundhöhle zeigt. Es wird durch Autoantikörper verursacht, die gegen Antigene auf der Oberfläche von Keratinozyten gerichtet sind. Alle Formen von Pemphigus sind mit der Anwesenheit von zirkulierenden und Haut-fixierten Autoantikörpern assoziiert. Pemphigus vegetans ist eine seltene klinische Variante des Pemphigus vulgaris und umfasst bis zu 5 Prozent aller Pemphigusfälle. Im Folgenden präsentieren wir die mündliche Präsentation von Pemphigus vegetans. Wir beschreiben einen 33-jährigen Mann, der in unsere Klinik überwiesen wurde und sich über Mundwunden, Zahnschmerzen und multiple Pusteln beschwerte. Während der klinischen Untersuchung konnten wir mehrere Pusteln, ulzerierte Bereiche auf der Gingiva und weißliche Schleimhautplaques erkennen. Klinische, histopathologische und direkte Immunfluoreszenzbefunde waren mit Pemphigus vegetans kompatibel.

Vollständiger Artikel verfügbar unter: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23122017?dopt=Abstract