Tag-Archiv: Meditation

Studien haben gezeigt, dass es eine Verbindung zwischen Körper und Geist gibt. Es ist bekannt, dass Stress Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Bauchschmerzen und Blasen verursachen kann! Für diejenigen, die von Pemphigus und Pemphigoid (P / P) betroffen sind, wissen die Antikörper, wenn Ihr Stresslevel hoch ist, wann es Zeit ist, herauszukommen und zu spielen. Horrors! Es ist leichter gesagt als getan, ruhig und stressfrei zu bleiben.

Haben Sie erlebt, wenn Sie Kopfschmerzen haben und sich um etwas mehr Sorgen machen und die Kopfschmerzen immer schlimmer werden? Das ist ein Beispiel für die Verbindung von Körper und Geist.

Das Gehirn signalisiert das Immunsystem und wir wissen nie, bis es passiert. Um diese Signale abzuwehren, ist es wichtig, dass die Patienten ruhig bleiben. HA! Du sagst! Du hast recht! Es gibt jedoch Wege, um dies zu verbessern. Es braucht nur Übung.

Meditation kann sehr hilfreich sein. Wenn auch nur für 5-Minuten. Fühlen Sie nie, dass Sie in einer sitzen müssen Lotussitz und bleib eine Stunde steif! Darum geht es nicht bei Meditation!

Es gibt eine Menge Meditationsvideos auf Youtube das könnte man sich anschauen. Geben Sie einfach das Wort "Meditation" ein und es werden viele Vorschläge angezeigt!

Atemübungen sind eine großartige Möglichkeit, um den Blutdruck zu senken. Sie tragen dazu bei, Ihnen ein Gefühl der Ruhe zu vermitteln. Im Wesentlichen atmen Sie langsam bis zu einer Zählung von 10 oder 20 ein, halten den Atem für 10 oder 20 an und atmen dann langsam für 10 oder 20 aus. Denken Sie beim Ausatmen an ein glückliches Wort (wie eine Bestätigung), dh Freude oder Frieden.