Tag-Archiv: ippf

Seit etwa fünf Jahren bin ich an der Arbeit für die IPPF interessiert, seit mein Pemphigus vulgaris endlich unter Kontrolle ist. Ich wusste von meinem ersten Kontakt mit der Stiftung, dass dies eine erstaunliche Gruppe von Menschen ist. Ich bin stolz auf die Art und Weise, wie unsere Gemeinschaft zusammenrückt und sich füreinander versammelt. Es ist erstaunlich, wie sehr wir uns aufrichtig umeinander kümmern.

Für Anna bedeutet die IPPF Hoffnung, wenn alle Hoffnung weg ist. Für Steve bedeutet das IPPF, Hunderte von anderen Patienten zu entdecken, wenn er dachte, er sei allein. Und Jack - Jack sagt, er schuldet der IPPF sein Leben. Für mich bedeutet das IPPF, dass meine "Pem-Familie" durch engagierte Mitarbeiter und Freiwillige Trost, Stärke und Unterstützung finden kann. Telefonanrufe und E-Mails kommen jeden Tag in unsere Büros. Zwischen den neuen geduldigen Rufen und den aufflammenden Fragen gibt es kleine Sonnenstrahlen, die Hoffnung bringen. Tausende Menschen auf der ganzen Welt erinnern sich an ihren ersten Anruf, wie die IPPF für sie da war und was die IPPF ihnen bedeutet. Jetzt bist du dran. Bitte tragen Sie in dieser Ferienzeit zum IPPF bei. Ihre Spende finanziert lebenswichtige lebensrettende Programme und Dienstleistungen wie das Register, Peer Health Coaches, Awareness und mehr. Und jetzt können Sie ein Unterstützer sein! Unsere Organisation ist schlank, und ein höherer Prozentsatz Ihres Geldes fließt direkt in die Programme, die wir anbieten, und in die von uns unterstützten Forschungsinitiativen. Sie können online unter www.pemphigus.org/give2012 sicher spenden oder das unten stehende Formular verwenden. Wenn ich auf das vergangene Jahr zurückblicke, erinnere ich mich an die vielen Mitglieder meiner Pem-Familie, mit denen ich gesprochen habe und denen ich mit dem Geschenk der Hoffnung geholfen habe. Ich weiß für unsere Peer Health Coaches, dass diese Zahl noch höher ist. Diese Ferienzeit schenken Wissen, Unterstützung und Hoffnung. Frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr!