Tag-Archiv: Erythema multiforme

Die Mundhöhle kann von einer Vielzahl von Erkrankungen betroffen sein, die durch eine Entzündung der Gingiva und / oder der Mundschleimhaut gekennzeichnet sind. Differenzialdiagnosen bei generalisierten oralen Entzündungskrankheiten bei Hunden und Katzen umfassen Plaque-reaktive Mukositis, chronische Gingivostomatitis, eosinophilen Granulomkomplex, Pemphigus- und Pemphigoid-Störungen, Erythema multiforme und systemischer Lupus erythematodes. Zusätzlich können endodontische oder parodontale Abszesse, infektiöse Zustände, reaktive Läsionen und neoplastische Zustände anfangs mit einer lokalisierten oder generalisierten Entzündung der Mundschleimhaut auftreten. Die Bestimmung der zugrunde liegenden Ursache eines oralen Entzündungszustandes beruht auf einer gründlichen Anamnese, einer vollständigen körperlichen und oralen Untersuchung sowie einer Narbenbiopsie und histopathologischen Untersuchung der Läsionen.

Artikel:http://www.vetsmall.theclinics.com/article/S0195-5616(13)00009-0/abstract

Bilder:http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0195561613000090