Tag-Archiv: spenden

Amazonas-Lächeln
Wenn Sie wie ich sind, machen Sie eine Menge online einkaufen. Es ist bequem. Es ist sicher. Und manchmal sind die Preise einfach nicht zu schlagen. Um sicher zu gehen, dass ich von einem seriösen Unternehmen viel bekomme, kaufe ich die meiste Zeit über AmazonSmile (smile.amazon.de, Teil von Amazon.com).

Meine AmazonSmile-Startseite

Meine AmazonSmile-Startseite

AmazonSmile (smile.amazon.de) ist eine einfache und automatische Möglichkeit für Sie, die IPPF bei jedem Einkauf kostenlos zu unterstützen. Wenn Sie einkaufen bei smile.amazon.de, finden Sie genau die gleichen niedrigen Preise, große Auswahl und bequeme Einkaufserfahrung wie Amazon.com, mit dem zusätzlichen Bonus, dass Amazon einen Teil des Kaufpreises an die IPPF spenden wird. Um bei AmazonSmile einzukaufen gehen Sie einfach zu smile.amazon.de über den Webbrowser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät. Vielleicht möchten Sie auch ein Lesezeichen hinzufügen smile.amazon.de um es noch einfacher zu machen, um bei AmazonSmile einkaufen zu gehen.

Es gibt Dutzende Millionen von Produkten auf AmazonSmile sind für Spenden berechtigt. Auf den Produktdetailseiten finden Sie alle zulässigen Produkte, die als "Für AmazonSmile-Spenden geeignet" gekennzeichnet sind. Wiederkehrende Subscribe-and-Save-Käufe und Abonnementverlängerungen sind derzeit nicht möglich.

Im eingekreisten Bereich erfahren Sie, dass es sich bei dem Produkt um ein AmazonSmile-Produkt handelt.

Im eingekreisten Bereich erfahren Sie, dass es sich bei dem Produkt um ein AmazonSmile-Produkt handelt.

Es ist einfach zu verwenden, da Sie dasselbe Konto bei Amazon.com und AmazonSmile (smile.amazon.de). Ihr Einkaufswagen, Ihre Wunschliste, Ihre Hochzeit oder Ihre Baby-Registrierung und andere Kontoeinstellungen sind ebenfalls identisch. Wenn Sie AmazonSmile besuchen (smile.amazon.de) zum ersten Mal müssen Sie die auswählen Internationale Pemphigus-Stiftungum Spenden von qualifizierten Einkäufen zu erhalten, bevor Sie mit dem Einkauf beginnen. Amazon wird sich an Ihre Auswahl und dann an jeden berechtigten Einkauf, an dem Sie teilnehmen, erinnern smile.amazon.de wird zu einer Spende an die IPPF führen.

amazonsmile


Als Peer Health Coach beim IPPF werde ich oft daran erinnert, wie glücklich es ist, dass ich mit so vielen Menschen sprechen kann, deren Leben auf so unterschiedliche Weise von Pemphigus und Pemphigoid betroffen ist. Ich kann diese gesammelten Erfahrungen in Form von Empfehlungen, Vorschlägen und Ratschlägen an andere weitergeben. Noch erstaunlicher ist die Tatsache, dass die IPPF vier Peer Health Coaches gleichzeitig dabei unterstützt!

In diesem Jahr haben Ihre Trainer gemeinsam mit 200 Leuten gearbeitet, die Fragen beantwortet haben, nach Ärzten gesucht haben, bei Problemen geholfen haben, Bildungsinformationen zur Verfügung gestellt haben und Unterstützung durch Kollegen bieten. Ihre Coaches entdecken oft fantastische "Perlen" von Informationen und sind zu großartigen Ressourcen für alle, die unsere Bedingungen verwalten. Um Ihnen dabei zu helfen, einige dieser großartigen Informationen weiterzugeben, haben wir "Coaches Corner" entwickelt, in dem Ihre Trainer Wissen über Pemphigus und Pemphigoid weitergeben können, um Ihnen zu helfen, sich zu verbessern.

Kürzlich hatte ich jemanden, der mich fragte, ob ich ein Blutspender wäre, was ich vor der Diagnose regelmäßig getan hatte und mich oft gefragt hatte, ob ich es wieder tun könnte. Ich fand das nach dem American Red Cross, Sie sind nicht berechtigt, Blut zu spenden, wenn Sie einige Arten von generalisierter Autoimmunerkrankung einschließlich systemischem Lupus erythematodes und multiple Sklerose haben (Da Pemphigus so selten ist, wird es nicht erwähnt). Sie bieten auch die folgenden Richtlinien:

  • "Um Blut für die Transfusion an eine andere Person zu geben, müssen Sie gesund sein,
  • mindestens 17 Jahre alt sein,
  • wiege mindestens 110 Pfund,
  • und in den letzten 56-Tagen kein Blut gespendet haben. "

"Gesund" bedeutet, dass Sie sich wohl fühlen und normale Aktivitäten ausführen können. Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes oder Bluthochdruck leiden, bedeutet "gesund" auch, dass Sie behandelt werden und der Zustand unter Kontrolle ist. Andere Aspekte der Gesundheitsgeschichte jedes potenziellen Spenders werden im Rahmen des Spendeprozesses besprochen, bevor Blut gesammelt wird. Jeder Spender erhält eine kurze Untersuchung, bei der Temperatur, Puls, Blutdruck und Blutbild (Hämoglobin oder Hämatokrit) gemessen werden. "

Also basierend auf diesen Richtlinien, Ich würde nicht empfehlen, eine Blutspende zu geben, es sei denn, es wäre für Sie selbst bestimmt. Ich würde jedoch mit der lokalen Blutspende-Agentur, die Sie in Betracht ziehen, nur um sicherzustellen, überprüfen.

Obwohl ich etwas enttäuscht von dem war, was ich gefunden hatte, weil ich gehofft hatte, dass ich in der Lage sein würde, Blut zu spenden, war das Wissen, das ich durch ein wenig Nachforschung gewonnen hatte, hilfreich. Ich fand auch eine gewisse Befriedigung in dem Wissen, dass ich Blut spenden kann, um bei der Pemphigus- und Pemphigoidforschung zu helfen. Vielleicht ist das der beste Weg, um Blut zu spenden, da es irgendwann zu einer Heilung führen kann!

Danke für all Ihre Unterstützung,

Marc Yale
IPPF-zertifizierter Peer-Health-Coach