Tag-Archiv: Cholestyramin

Von Grant J. Anhalt, MD und Hossein Nousari, MD
Johns Hopkins Universität, Medizinische Fakultät

Im Februar genehmigte die FDA ein neues Medikament, Mycophenolatmofetil (MFM, auch bekannt als Cellcept) mit einer zugelassenen Indikation für die Immunsuppression von Patienten, die Nierentransplantate erhalten hatten, um eine Transplantatabstoßung zu verhindern. MFM ist eigentlich eine neue Variante eines Medikaments, das etwa 1997 Jahre lang untersucht wurde. Der aktive Metabolit, Mycophenolsäure (MPA), wurde in der Vergangenheit zur Behandlung schwerer Psoriasis rezidivierenden Psoriasis verwendet.

Obwohl gezeigt wurde, dass MPA ein nützliches Medikament ist, wurde es wegen einer hohen Inzidenz von Nebenwirkungen zurückgezogen, hauptsächlich Infektionen wie Herpes zoster ("Gürtelrose") und gastrointestinalen Nebenwirkungen wie Übelkeit und Magenbeschwerden. MFM ist das umformulierte Produkt, das nicht dieselben Nachteile aufweist und eine bessere Bioverfügbarkeit als MFA aufweist.