Tag-Archiv: Bürkle

Kongressabgeordnete Ann Marie Bürkle (R-NY 25th)

Am März 28 und 2012 in Partnerschaft mit der National Coalition of Autoimmune-Patientengruppen (NCAPG) unterstützte das IPPF eine Kongress-Kurzbesprechung mit dem Titel „Die generationsübergreifende Auswirkung der Autoimmunkrankheit: Amerikas stille Gesundheitskrise“ mit Experten zu diesem Thema.

Die IPPF freut sich bekannt zu geben, dass die Kongressabgeordnete Ann Marie Buerkle (R-NY 25th) ein Zwei-Parteien-Gesetz sponsert, das ein interdepartementales Koordinierungskomitee für Autoimmunkrankheiten einrichten wird - und sie hat die volle Unterstützung der House-Führung. Die Gesetzesvorlage ist ausgezeichnet und würde ein hochrangiges Komitee mit der Bezeichnung Interdepartmental Coordinating Committee (ADICC) für Autoimmunkrankheiten einrichten. Der Ausschuss hätte die Aufgabe, Kriterien zu entwickeln, die zur Definition und Identifizierung von Autoimmunkrankheiten herangezogen werden, über den Strategieplan für Autoimmunkrankheiten zu berichten und Empfehlungen für die Ausbildung und Weiterbildung von Angehörigen der Gesundheitsberufe zu Autoimmunkrankheiten abzugeben. Obwohl die eingeschlossenen Mittel nicht viel sind (etwas mehr als 1 Millionen US-Dollar), könnte in den kommenden Jahren mehr Geld hinzugefügt werden, da der ADICC in den folgenden Jahren Haushaltsvorschläge für den Zeitraum der Gesetzesvorlage macht.

Mir wurde gesagt, dass sie keine Sprache über eine einzelne Krankheit enthalten werden und dass die Hausleitung sich auch dazu entschieden hat, keine einzelne Krankheit (nicht nur Autoimmunerkrankungen) in irgendeiner gesetzgebenden Sprache zu unterstützen. Es wäre daher sehr sinnvoll, sich hinter dieser Gesetzesvorlage zusammenzuschließen, was allen Autoimmunkrankheiten zugute kommt.

Die American Autoimmune Related Diseases Association (AARDA) hat die Aufnahme der Sozialversicherungsverwaltung in den ADICC empfohlen und wartet darauf, wieder zu hören, ob die Kongressabgeordnete zustimmt. AARDA-Mitgliedsorganisationen hätten auch gerne eine Sprache, die eine Untersuchung der (heute unbekannten) Gesundheitskosten von Autoimmunkrankheiten unterstützen würde, und arbeiten zusammen, um dies zu verwirklichen.

Das IPPF ist ein langjähriges Mitglied der AARDA (www.aarda.org) und der NCAPG. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um alle Autoimmunkrankheiten zu nutzen. Die IPPF wird die Mitglieder über den Fortschritt dieser Rechnung auf dem Laufenden halten. Wenden Sie sich an Ihre US-Vertreter und lassen Sie sie wissen, dass Sie diese Rechnung unterstützen.

Kongress (www.kongress.gov) | Repräsentantenhaus (www.house.gov)