Herzlichen Glückwunsch an die 2017-2018 IPPF Research Grant Award Empfänger:

Kyle T. Amber, MD - Identifizierung neuer pharmakologischer Ziele in bullösem Pemphigoid: Entschlüsselung der Mechanismen von Eosinophilen

Barbara Horvath, MD - Charakterisierung molekularer Signalwege, Epitope, Eosinophile und IL-31-Expression in bullösen und nicht-bullösen Pemphigoid. Was macht die Blase?

Animesh Sinha, MD, PhD - Herunterregulierung des il-13-Rezeptors alpha 1 als Schutzmechanismus und therapeutisches Ziel bei Pemphigus vulgaris

Justin Taylor. Doktorat - Aufklärung der Mechanismen, die Pemphigus bei gesunden Menschen verhindern

Erin Wei, MD - Bewertung der Prävalenz, der Risikofaktoren und der potenziellen Interventionsbereiche für die posttraumatische Belastungsstörung von bullösen Autoimmunerkrankungen

Jens Wrammert, PhD - Menschliche Antikörperreaktionen gegen Desmogelin-3 bei Pemphigus vulgaris-Patienten

Die International Pemphigus and Pemphigoid Foundation (IPPF) freut sich, die Verfügbarkeit eines Seed-Grant-Programms bekannt zu geben, um patientenorientierte Forschung zu Pemphigus und Pemphigoid zu fördern und zu unterstützen. Ziel des Stipendiums ist es, genau definierte Forschungsprojekte zu unterstützen, die einen spezifischen Nutzen für die Verbesserung der Behandlung, Gesundheit, Krankheitsmanagement oder Diagnose von Personen mit Pemphigus und Pemphigoid haben. Es werden auch Studien in Betracht gezogen, die zum medizinischen Wissen über Pemphigus und Pemphigoid beitragen.

Das Programm steht Bewerbern offen, die derzeit in den USA ansässig sind und aus einjährigen Stipendien bestehen. Die IPPF erwartet die Vergabe von 4-8 Grants in 2017 mit Werten zwischen $ 25,000 und $ 50,000.

Die Förderperiode ist jetzt geschlossen.

Zeitplan für Anwendungen:

  • Absichtserklärung für FY 2017 ist März 31, 2017.
  • Die Bewerbungsfrist für FY 2017 ist May 1, 2017.
  • 2017 Award Ankündigungen werden am Juni 30, 2017 gemacht werden.
  • Verfügbare Mittel August 1, 2017.

Jeder Forschungsvorschlag wird vom Forschungsausschuss des IPPF geprüft, der die Finanzierung der Vorschläge mit der höchsten Punktzahl empfiehlt. Das Verfahren zur Überprüfung der Finanzhilfe basiert auf dem Peer-Review-System der National Institutes of Health (NIH). Die Zuschüsse werden von jedem Mitglied des Forschungskomitees individuell bewertet und die Punktzahlen werden addiert, um die endgültige Rangfolge jedes Vorschlags zu bestimmen. Jeder Prüfer mit einem Interessenkonflikt wird von der Abstimmung über einen bestimmten Vorschlag entbunden. Der Auswahlprozess ist unvoreingenommen und unabhängig. Auszeichnungen basieren ausschließlich auf wissenschaftlichen Verdiensten.

Anmeldeverfahren

  1. Laden und ergänzen Richtlinien und Antragsformular für IPPF-Forschungszuschüsse.
  2. Fügen Sie Folgendes bei: Lebensläufe und / oder Bio-Skizzen, Unterstützungsschreiben / Empfehlungen und Briefe von Mitwirkenden, die sich zur Teilnahme bereit erklären
  3. Übermitteln Sie die ausgefüllte Bewerbung mit Anhängen an grants@pemphigus.org

Die Bewerbung muss zusammen mit den Anhängen elektronisch erstellt und als PDF eingereicht werden grants@pemphigus.org

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Bewerbungsprozess haben, wenden Sie sich an grants@pemphigus.org