Eine IPPF-Nachrichtenseite

pempress-logo-finale-pp-only200

Abschnitte

Fundament


  • IPPF 2017 Jahresrückblick

    Wir hatten eine großartige 2017 mit Ihrer Hilfe!

  • IPPF 2016 Jahresrückblick

    Das IPPF hatte ein weiteres großartiges Jahr in 2016. Hier sind ein paar Highlights:

  • International Pemphigus & Pemphigoid Foundation kündigt Forschungsstipendien an

    Die International Pemphigus and Pemphigoid Foundation (IPPF) freut sich, die Verfügbarkeit eines Seed-Grant-Programms bekannt zu geben, das die patientenorientierte Erforschung von Pemphigus und Pemphigoid fördert und unterstützt. Mit diesen Zuschüssen sollen klar definierte Forschungsprojekte unterstützt werden, die einen bestimmten Nutzen für die Verbesserung der Behandlung, Gesundheit, Krankheitsmanagement oder Diagnose von Personen haben ...

Mehr Stiftung. . .

Unterstützung und Bildung


  • Bertilimumab erhielt die Fast-Track-Bezeichnung für die Behandlung von bullösen Pemphigoid

    Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat Bertilimumab für die Behandlung von bullösem Pemphigoid die Fast-Track-Bezeichnung erteilt. Das Fast-Track-Programm der FDA wurde entwickelt, um die Entwicklung von Arzneimitteln zu erleichtern und deren Überprüfung zu beschleunigen, um ernsthafte Erkrankungen zu behandeln, bei denen medizinische Bedürfnisse nicht befriedigt werden können.

  • Bertilimumab erhielt Orphan Drug Designation für die Behandlung von Bullem Pemphigoid

    Die US-amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) hat Bertilimumab für die Behandlung des bullösen Pemphigoides mit der Orphan-Drug-Bezeichnung ausgezeichnet.

  • Self-Care: Komforttechniken und Dressings

    Pemphigus und Pemphigoid (P / P) Patienten können zustimmen, dass in den ersten Monaten ihres Zustandes es eine sehr schmerzhafte und schwierige Zeit ist. Die folgenden Vorschläge können jedoch hilfreich sein, wie zum Beispiel, wie man für unsere Haut in Bezug auf die Einnahme und Anwendung von topischen Medikamenten, Reinigern, Feuchtigkeitscremes, Dressings und bequemer Pflege sorgt.

Mehr Unterstützung und Bildung. . .

Das Bewusstsein


  • Der IPPF erhält Zuschuss von der Sy Syms Foundation zur Reduzierung von Diagnoseverzögerungen

    Die Sy Syms Foundation hat der International Pemphigus & Pemphigoid Foundation (IPPF) ein $ 75,000-Stipendium zur Unterstützung des IPPF-Frühdiagnose-Awareness-Programms zugesprochen. Dies ist das sechste Jahr in Folge, in dem die Sy Syms Foundation das Programm unterstützt.

  • Eintreten für die zahnmedizinische Forschung

    Die IPPF hatte die Ehre, Lindsey Horan, den stellvertretenden Direktor für Regierungsangelegenheiten der AADR, über ihren 2018 Advocacy Day und wichtige legislative Fragen zu befragen.

  • Dental Student Awareness: Boston Universität

    Es war nicht leicht, zu diesem Treffen zu kommen. Nach einer vierstündigen Zugfahrt beschloss ich, zu meinem Hotel zu fahren, fast zwei Meilen entfernt. Es war Hauptverkehrszeit, Tage nach einem großen Schneesturm. Boston war kalt, und die Straßen waren voll von Verkehr, der kaum sichtbar war von Bergen aus geschwärztem Schnee. Der Spaziergang war weder erfrischend noch ...

Mehr Bewusstsein. . .

Eintreten


  • Eintreten für die zahnmedizinische Forschung

    Die IPPF hatte die Ehre, Lindsey Horan, den stellvertretenden Direktor für Regierungsangelegenheiten der AADR, über ihren 2018 Advocacy Day und wichtige legislative Fragen zu befragen.

  • In-Bezirk-Lobby-Tage

    In den letzten vier Jahren habe ich mich IPPF-Patienten und anderen in der Gemeinschaft der seltenen Krankheiten im ganzen Land angeschlossen, um Kongressmitglieder in meinem Distrikt zu unterstützen. Das IPPF wird sich dieses Jahr erneut mit Legislativanwälten für Seltene Krankheiten (RDLA) für In-District-Lobby-Tage von August 7, 2017 bis September 6, 2017 zusammenschließen.

  • Tag der Seltenen Krankheit 2017

    Der Tag der Seltenen Krankheit ist ein Tag der Einheit für uns Patienten mit seltenen Krankheiten. Ich kann nicht für dich sprechen, aber ich fühlte mich sehr einsam und isoliert, als ich herausfand, dass ich Pemphigus vulgaris hatte. Dann habe ich Gemeinschaft im IPPF gefunden. Es war sehr beruhigend zu wissen, dass da draußen andere waren, die gegangen waren ...

Mehr Fürsprache. . .